Nur professionelle Beratung ermöglicht transparente Kosten.

Beispiel: eine zu pflegende Person mit Pflegestufe 3:
Betreuer/in mit einfachen Deutschkenntnissen
täglich 55 Euro, zusätzlich 2x monatlich 160 Euro für Sozialversicherung,
zusätzlich monatlich Fahrtkosten für Hin-und Rückreise ca. 150 – 200 Euro
– für jede weitere zu versorgende, nicht pflegebedürftige Person 5 Euro täglich
– Zuschlag bei Demenz/ nächtlichen Einsätzen 5 -10 Euro tgl.
Förderung: minus 475 Pflegegeld und minus 550 Euro Förderung f. 24-Stunden-Pflege

Die tatsächlichen Betreuungskosten können nur nach einem ausführlichen Beratungsgespräch berechnet werden, in dem sowohl Ihre Wünsche als auch der realistische Betreuungs- und Pflegeaufwand einfließen. 
Nur so kann ich den günstigsten Preis für Sie garantieren!  Infos dazu hier!

Vergleichen Sie meinen Preis mit anderen Anbietern! 
Rechnen Sie immer alle ANFALLENDEN Kosten zusammen, die in einem Jahr anfallen werden.

Steuerliche Absetzbarkeit von Betreuungskosten – Infos dazu hier!

Der Besuch bei Ihnen zur genauen Abstimmung Ihrer Wünsche,
die Beratung und rechtliche Aufklärung  sind KOSTENLOS.

Für die Suche von 2 Betreuer/innen verrechne ich je 350 Euro.

Für die begleitenden Leistungen (Unterstützung bei Einführung der Betreuerin am ersten Tag,

Abwicklung der Anmeldeformalitäten für den/die Personenbetreuer/in, sowie die gewerbe- und sozialversicherungsrechtlichen Behördenwege für eine legale Betreuung

für die Qualitätssicherung (pro Quartal wird pro Betreuerin (!) ein Kontakt eingeplant,

die tägliche Erreichbarkeit während der Öffnungszeiten zur Unterstützung bei auftretenden Einzelfragen oder gewünschter Hilfe bei Übersetzungsproblemen):

Monatliche Servicepauschale
150 Euro/ 100 Euro *

* Ein neuer Kunde möchte mir das Vertrauen schenken, weil Sie auch so zufrieden waren!
Ihre monatliche Servicepauschale sinkt um 50 Euro, bei gleichbleibender Qualität!